Geeichte Waagen

Eine geeichte Waage ist die richtige Wahl bei eichpflichtigen Anwendungen.
Die deutsche Eichordnung schreibt die Verwendung von geeichten Waagen vor bei Bestimmung des Gewichts
  • für Zwecke des geschäftlichen Verkehrs.
  • zur Berechnung einer Gebühr, eines Zolles oder einer anderen öffentlichen Abgabe, einer Vertrags- oder Kriminalstrafe oder eines Bußgeldes, eines Entgelts oder eines Zusatzentgelts, einer Entschädigung oder ähnlicher Zahlungen.
  • zur Bestimmung des Gewichts im Hinblick auf die Anwendung von Rechtsvorschriften und die Erstellung von Gutachten für gerichtliche Zwecke.
  • zur Bestimmung des Körpergewichts bei der Ausübung der Heilkunde aus Gründen der ärztlichen Überwachung, Untersuchung und Behandlung
  • zur Bestimmung des Gewichts für die Herstellung von Arzneimitteln in Apotheken aufgrund ärztlicher Verschreibung und Bestimmung des Gewichts bei Analysen in medizinischen und pharmazeutischen Laboratorien
  • zur Bestimmung des Preises nach dem Gewicht für den Verkauf in öffentlichen Verkaufsstellen und zur Bestimmung des Preises nach dem Gewicht bei der Herstellung von Fertigpackungen

Wenn Sie eine geeichte Waage kaufen, achten Sie ggf. darauf, dass Sie das richtige Land auswählen, für dass die Waage geeicht werden soll.

Sie können bei waagenwelt Waagen kaufen, die für Deutschland, Österreich oder ein anderes EU-Land geeicht sind.

Unsere Bestseller