Anzeigepflicht für Verwender von geeichten Waagen 01.01.2015 16:02

Die deutschen Eichaufsichtsbehörden informieren auf Ihren Webseiten über die Anzeigepflicht für die Verwender von Messgeräten.

Mit dem in Kraft treten des neuen Mess- und Eichgesetz (MessEG) und der Mess- und Eichverordnung (MessEV) am 1. Januar 2015 müssen neue oder erneuerte Messgeräte innerhalb von 6 Wochen nach Inbetriebnahme Ihrer zuständigen Eichbehörde anzeigt werden.

Die Anzeigepflicht gilt u.a. für Waagen, die jeweils zur Verwendung im geschäftlichen oder amtlichen Verkehr oder zur Durchführung von Messungen im öffentlichen Interesse bestimmt sind, also für eichpflichtige Waagen. Die Anzeige kann zum Beispiel online auf der Webseite der Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen durchgeführt werden.

Alle wesentlichen Informationen in einem Informationsblatt der Eichaufsichtsbehörden zusammengestellt.

Auf Wunsch nehmen wir die Anzeige der bei uns gekauften Waagen für Sie vor. Bitte bestellen Sie dafür den Artikel "Anzeige gemäß Mess- und Eichgesetz (MessEG) und Mess- und Eichverordnung" als Zubehör zu Ihrer geeichten Waage dazu.